Wirtschaftsminister ist zu Gast in Rethem (Aller)

Olaf Lies sagt Start-up Papair Unterstützung zu

Wirtschaftsminister Olaf Lies besucht die Produktionshalle von Papair © Deltaland
Wirtschaftsminister Olaf Lies besucht die Produktionshalle von Papair © Deltaland

Wir freuen uns für Papair, denn Olaf Lies will die Weiterentwicklung des innovativen Start-ups aus Hannover unterstützen. Am 19. Februar hat der niedersächsische Wirtschaftsminister das junge Unternehmen in seiner Produktionshalle in Rethem (Aller) besucht und tauschte sich während der Besichtigung der Pilotanlage mit dem Gründungsteam und der Marketing-Verantwortlichen aus. Auch wir durften – neben Vertreter:innen der Samtgemeinde und der lokalen Presse – dem Besuch beiwohnen und den Gesprächen lauschen.

Dabei berichteten die Gründer Christopher Feist, Fabian Solf und Steven Widdel von ihrem bisherigen Weg und von den künftigen Vorhaben des Unternehmens: So soll schon im Sommer eine zweite, deutlich größere und vor allem automatisierte Produktionsanlage folgen. Denn mit der kleinen Pilotanlage, über die das Start-up seit letztem Sommer Luftpolsterpapier produziert, hat das Papair-Team schon viele Erkenntnisse sammeln können und sieht sich nun bereit für den nächsten großen Schritt. Nach dem Rundgang durch die Halle war das auch das Stichwort für Anke Thies, Marketing-Managerin des Unternehmens: Papair habe in seinen ersten Jahren bereits durch Förderungen profitieren dürften, zeigte sie sich dankbar, aber auch neugierig nach Ideen für weitere Unterstützung. Olaf Lies teilte Ideen, wie zum Beispiel die Suche nach einem starken Partner in der Industrie einen ordentlichen Schub in Richtung Skalierung verpassen könnte. Und er sicherte zu, seine entsprechenden Kontakte auf das Start-up aufmerksam zu machen.

Außerdem lud er das Unternehmen zum Gespräch in sein Büro in Hannover ein – hier wird die Zeit und Ruhe sein, konkreter zu werden und gemeinsam künftige Förderungsmöglichkeiten zu eruieren. Wir freuen uns für die Kolleginnen und Kollegen von Papair und wünschen viel Erfolg bei den Gesprächen.

Hier haben wir schon über Papair berichtet.

 

 

 Dienstag, 20. Februar 2024  12:34 [63 days]