Süderweiterung des A27parks offiziell eröffnet

Kleiner Festakt in der "Großen Schneede"

Bei der Einweihung der Erweiterung des A27parks Walsrode: Erster Stadtrat Andre Reutzel, Bürgermeisterin Helma Spöring und Torsten Hoins, NLG
v.L. Erster Stadtrat Andre Reutzel, Bürgermeisterin Helma Spöring und Torsten Hoins, NLG

Raum zum Wachsen für Unternehmen aus Nah und Fern: Im Beisein von Vertretern aus Politik, Verwaltung und den beteiligten Firmen hat Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring heute die Erweiterung des A27parks offiziell eingeweiht.

Das Industrie- und Gewerbegebiet an der A27 wurde in den vergangen drei Jahren im Zuge umfangreicher Erschließungsarbeiten um rund 40ha Nettonutzfläche nach Süden erweitert. Der Bereich, der im Wesentlichen vom Bebauungsplan Nr. 115 der Stadt Walsrode abgedeckt wird, steht ansiedlungsinteressierten Unternehmen ab sofort und plangemäß zur Verfügung. Auf den ersten 10ha der Erweiterungsfläche laufen bereits seit über einem halben Jahr die Bauarbeiten für das neue Zentrallager der Hagebau-Gruppe.

Das Land Niedersachsen hat die Erschließungsarbeiten im südlichen Teil des A27parks mit fast 8,8 Mio Euro gefördert. Potenzielle Kunden aus Produktion, Verarbeitung, Dienstleistung und Logistik finden Parzellen mittleren und großen Flächenzuschnitts vor und können sich bei Interesse für einen Erstkontakt gerne direkt an uns wenden.

Bereits im ersten Bauabschnitt hat sich binnen weniger Jahre ein interessanter Branchenmix aus Logistik, Handwerk und Dienstleistung ergeben.

 Dienstag, 07. September 2021  13:36 [19 days]