Kruse Logistik investiert in Bad Fallingbostel

Starkes Signal für den gesamten Industrie- und Logistikstandort

Kruse Logistik investiert in Bad Fallingbostel
Kruse Logistik investiert in Bad Fallingbostel

Expansionskurs bei Firma Kruse Logistik aus Walsrode: Das Unternehmen hat in logistischer 1a-Lage im Industriegebiet Ost an der A7 in Bad Fallingbostel eine Fläche von rund 5,5 Hektar erworben, um dort in Modulbauweise Hallen für vielfältige Logistik-Dienstleistungen bauen zu können. Ziel von Geschäftsführer Jens Kruse ist es, mit der Ausweitung das europaweit tätige Unternehmen für die Zukunft optimal aufzustellen. Das Investitionsvolumen für die Planung und den ersten Bauabschnitt beläuft sich auf rund fünf Millionen Euro. Der Stammsitz des Unternehmens am Standort Walsrode wird bestehen bleiben, der Lkw-Stützpunkt in Honerdingen erweitert. 2016 soll die erste Halle in der Kreisstadt stehen. Die Investitionsentscheidung des Unternehmens stellt eine Stärkung für die gesamte Logistikregion und den Industriestandort Deltaland im Heidekreis dar.

 Donnerstag, 15. Januar 2015  10:14 [7 yrs]