A27park Walsrode: Garbe Industrial Real Estate übergibt Logistikzentrum an hagebau-Gruppe

Fertigstellung des Zentrallagers in Walsrode ein Jahr nach Baubeginn

Schlüsselübergabe des neuen Logistikzentrums im A27park Walsrode: v.l. Helma Spöring (Bürgermeisterin der Stadt Walsrode), Gerritt Höppner-Tietz (Geschäftsführer hagebau Logistik), Jan Dietrich Hempel (Geschäftsführer Garbe Industrial Real Estate). Herr Höppner-Tietz erhält den Schlüssel für das neue Zentrallager bei der Übergabe von Herrn Hempel.
Schlüsselübergabe v.l. Helma Spöring, Gerritt Höppner-Tietz (Geschäftsführer hagebau Logistik), Jan Dietrich Hempel (Geschäftsführer Garbe Industrial Real Estate) |Foto: hagebau

Die Immobilie mit einer Gesamtfläche von etwa 43.000 Quadratmetern wurde am gestern offiziell an die Logistik-Tochter der Baustoff- und Baumarktkooperation übergeben. Die Omnichannel- und Logistik-Aktivitäten der hagebau-Gruppe sollen künftig in Walsrode gebündelt werden. Rund 34 Millionen Euro investierte Garbe Industrial Real Estate in den Neubau.

Das Logistikzentrum entstand auf einem 100.000 Quadratmeter großen Grundstück im „A27park Walsrode“, somit direkt an der Autobahn 27 und in unmittelbarer Nähe des „Walsroder Dreiecks“, welches durch den bestehenden Anschluss an die Autobahn 7 eine der bedeutendsten Nord-Süd-Verbindungen Deutschlands ist.

„Die zentrale Lage im Städtedreieck Hamburg-Hannover-Bremen spricht für sich“, betont Jan Dietrich Hempel, Geschäftsführer von Garbe Industrial Real Estate. „In den momentan schwierigen Zeiten, welche im Baubereich von Unregelmäßigkeiten in den Lieferketten und Materialmangel geprägt sind, gilt unser Dank allen Projektbeteiligten für die lösungsorientierte und konstruktive Zusammenarbeit.“

Zum schnellen Gelingen des Projekts hatte auch die Stadt Walsrode beigetragen, die kooperativ und in einem sehr kurzen Zeitraum die Prüfung und Genehmigung durch das Bauamt ermöglichte. Angestoßen worden war das Projekt zuvor von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Deltaland mbH, die als Dienstleister der Stadt die Projektbeteiligten mit dem Standort in Verbindung gebracht hatte.

Garbe Industrial Real Estate hatte sich in einem mehrstufigen Bieterverfahren, welches die Logivest als von hagebau beauftragter Logistikimmobilienberater und Projektsteuerer durchführte, als bevorzugter Partner für die Projektentwicklung durchgesetzt und das baureife Grundstück im November 2020 erworben. Darauf errichtet wurde ein Gebäude, das in vier jeweils 10.500 Quadratmeter große Hallenabschnitte unterteilt ist. Hinzu kommen rund 1.300 Quadratmeter für Büros und Sozialräume. Ausgestattet ist die Immobilie mit 40 Überladebrücken und drei ebenerdigen Toren. Darüber hinaus verfügt das Objekt über ein Tor zur Seitenentladung.

Mieter des Neubaus ist die hagebau Logistik GmbH & Co. KG. Sie übernimmt für die rund 360 Mitgliedsunternehmen der Baustoffhandels- und Baumarktkooperation die Lagerung, Kommissionierung und Distribution des etwa 10.000 verschiedene Artikel umfassenden Sortiments. „Der Standort Walsrode wird Maßstäbe setzen und eine entscheidende Rolle in unserer Logistikstrategie spielen“, erläutert Gerritt Höppner-Tietz, Geschäftsführer von hagebau Logistik. Die Immobilie im „A27park“ fungiere künftig als Zentrallager. Von dort aus sollen sowohl die fünf Regionallager als auch die Bau- und Baustoffmärkte beliefert werden. Außerdem soll der Versand der Online-Bestellungen aus Walsrode erfolgen. „Dafür werden in Walsrode zahlreiche Jobs entstehen. Insgesamt werden bis zu 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort beschäftigt werden“, so Gerritt Höppner-Tietz.

Auf dem Außengelände stehen Stellplätze für 122 Pkw, 20 Lkw und 20 Fahrräder zur Verfügung. Zur Gewinnung regenerativer Energien ist auf dem Dach des Logistikzentrums eine Photovoltaikanlage installiert. Für die gesamte Immobilie strebt Garbe Industrial Real Estate eine Zertifizierung nach dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen an.

„Wir werden das Logistikzentrum in unser eigenes Immobilienmanagement überführen und für unseren Mieter auch nach der Fertigstellung ein zuverlässiger Ansprechpartner bleiben“, sagt Jan Dietrich Hempel mit Verweis auf die Unternehmensstrategie der Garbe Industrial Real Estate. Das Grundstück verfügt noch über Erweiterungspotenzial. Bei Bedarf kann ein fünfter Hallenabschnitt mit weiteren 10.000 Quadratmetern Fläche errichtet werden.

Über die Garbe Industrial Real Estate GmbH:
Die Garbe Industrial Real Estate GmbH mit Hauptsitz in Hamburg ist einer der führenden Anbieter und Manager von Logistik-, Unternehmens- und Technologieimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen zählt seit mehr als 30 Jahren zu den bedeutenden unabhängigen Kooperationspartnern für Transport- und Logistikdienstleister, Handel und produzierendes Gewerbe. Die Garbe Industrial Real Estate GmbH entwickelt, kauft bzw. verkauft, vermietet, verwaltet und finanziert hochwertige nachvermietbare Gewerbeimmobilien an attraktiven nationalen und internationalen Verkehrs- und Industriestandorten. Mit rund 5,0 Millionen Quadratmetern Mietfläche und einem Projektentwicklungsvolumen von rund 1,9 Millionen Quadratmetern in Deutschland und Europa betreut Garbe aktuell Immobilien und Fondsvermögen im Wert von rund 9,5 Milliarden Euro (Stand: 15. Januar 2022).

Die gesamte Presseinfo haben wir Ihnen hier verlinkt.

Ansprechpartner:
Garbe Industrial Real Estate GmbH                                    
David Grüter                                                                     
Versmannstraße 2                                                             
20457 Hamburg                                                                
Tel.: +49-(0)40-35613-0                                                     
E-Mail: pr@garbe.de                                                          
www.garbe-industrial.de      

AD HOC PR GmbH
Ludger Macke
Berliner Str. 107
33330 Gütersloh
Tel.: +49-(0)5241-9039-34
E-Mail: macke@adhocpr.de
www.adhocpr.de

 

 

  • Gerritt Höppner-Tietz (Geschäftsführer hagebau Logistik)|Foto: hagebau
 Thursday, 17. February 2022  08:26 [228 days]