Foto: © Christian Lagerek/Shutterstock.com

Industrie- und Gewerbegebiet Dorfmark


Standortqualitäten

Der Industrie- und Gewerbestandort an der Einzinger Straße in Dorfmark eignet sich für Unternehmen aus dem Bereich mittelständische Produktion, Großhandel (Internet, Ersatzteil etc.), KEP-Logistik sowie Kontrakt-und Distributionslogistik. Der noch nicht erschlossene Standort liegt direkt an der Autobahn A 7. Das Gebiet soll im Rahmen der Erschließung durch einen Kreisel unmittelbar an die Autobahnabfahrt angebunden werden. Der Auto-Leasing-Großbetrieb ALD ist ca. 1 km entfernt.

Übersicht Standortfaktoren:

  • unmittelbare Anbindung an die BAB A7
  • eigene Zufahrt (Kreisel) von der Autobahnabfahrt geplant
  • Gesamtgröße ca. 8 ha, davon ca. 2,2 ha für Autohof
  • Einzelparzellen ca. 3,0 ha, 2,8 ha und 1,1 ha verfügbar
  • alle drei Parzellen sind in sich auch teilbar, so dass auch Grundstücke ab wenigen 1.000qm möglich sind
  • gute Sichtbarkeit von der BAB
  • im kommunalen Eigentum
  • B-Plan rechtskrätig vsl. im Herbst 2017

Flächenverfügbarkeit

GE/ GI Einzinger Straße in Dorfmark © Stadt Bad Fallingbostel
GE/ GI Einzinger Straße in Dorfmark

Das Areal an der Einzinger Straße umfasst ca. 8 ha Industrie- und Gewerbeflächen, die ab sofort  verfügbar sind. Rund 2,2 ha sind durch einen Autohofbetreiber bereits reserviert.

Es sind einzelne Parzellen bis zu einer Größe von ca. 3,0 ha am Stück darstellbar. Ein B-Plan-Aufstellungsbeschluss für GE/GI-Nutzung ist ergangen. Mit der Rechtskraft des B-Plans ist im Herbst 2017 zu rechnen.

Michael Krohn

Geschäftsführer

 
+49 (5162) 985 2031
 
+49 (151) 2255 0500
 
krohndeltaland.de