Attraktive Flächen für KMU, nahe wichtiger Verkehrsadern

 Diese Aufnahme zeigt eine ländliche Umgebung mit einer großen, grünen Wiese und einigen alten Gebäuden und Lagerhallen am Horizont. Es ist eine idyllische Landschaft, die den Kontrast zwischen Natur und Industrie in dieser Region widerspiegelt.
Gewerbegebiet Ahlden in Ahlden (Aller), Heidekreis

Ideal für Handwerk und Dienstleistung

Standortqualitäten

Verkehrsgünstige Lage

Der Flecken Ahlden (Aller) liegt ca. 14 km südlich der Stadt Walsrode. Durch die Landstraße L191 sind die Autobahnen A7 und A27 über die Anschlussstelle Westenholz innerhalb von 10 Minuten erreichbar. Die Fahrtzeit zu den Bundesstraßen B 209 und B 214 beträgt ebenfalls gut 10 Minuten. Ein Bahnhof für den Regionalverkehr befindet sich im Nachbarort Hodenhagen.

Flächenverfügbarkeit

Attraktive Grundstücke

Das Gewerbegebiet befindet sich am westlichen Rand der Ortschaft Ahlden (Aller) südlich der Eilter Straße. Dort steht eine Parzelle mit der Größe von 1,8 ha kurzfristig zum Kauf zur Verfügung. Ein rechtskräftiger B-Plan liegt bereits vor, das Gebiet ist teilweise erschlossen. Die Fläche ist frei parzellierbar. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich u.a. ein landwirtschaftliches Lager und eine Tankstelle der Raiffeisen eG sowie die Betriebsstätte eines Containerdienst- und Recyclingunternehmens.

Der Standort eignet sich besonders für kleine und mittelständische Betriebe in den Bereichen Produktion und Gewerbe.

  • Kartenausschnitt aus Gefis mit den freien Flächen im Gewerbegebiet Ahlden
    Kartenausschnitt aus Gefis mit den freien Flächen im Gewerbegebiet Ahlden. Eigene Darstellung von Deltaland aus GEFIS

Der Standort eignet sich besonders für kleine und mittelständische Betriebe in den Bereichen Produktion und Gewerbe.

Flächenverfügbarkeit

Gewerbegebiet Ahlden (Aller)

Grundstück

Größe in m²

Nutzung

Gewerbegebiet Ahlden (Aller), Heidekreis

18.574,29

GE

Legende: GE: Gewerbegebiet 

 

 

nach oben