Flächenangebot - Vielfältiges, attraktives Angebot an Gewerbe- und Industrieflächen | Foto: © Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbH

Gewerbeflächenkonzept der Stadt Walsrode


Start der Arbeiten zum neuen Gewerbeflächenkonzept für die Stadt Walsrode

Ausschnitt aus GEFIS - Gewerbeflächen Walsrode © Deltaland GmbH
Gewerbeflächen in Walsrode

Welche Flächen braucht die heimische Wirtschaft?

Walsrodes Gewerbeflächen werden mit Blick auf Wettbewerbsfähigkeit und zukunftssichere Arbeitsplätze strategisch entwickelt. Die Stadt hat daher die LennardtundBirner GmbH, Dortmund, mit einem Gewerbeflächenkonzept beauftragt. Zunächst wurden die Bedürfnisse der heimischen Unternehmen durch eine Unternehmensbefragung ermittelt.

Umfangreiche Maßnahmen wie Trend- und Statistikauswertungen schlossen sich an. Das fertige Gewerbeflächenentwicklungskonzept weist im Ergebnis ein zukunftsgerichtetes Entwicklungspotenzial an mehreren Standorten nach und wird im Herbst 2022 vom Stadtrat verabschiedet.

Die Befragung

Unternehmensbefragung in der Stadt Walsrode

Um den Wirtschaftsstandort Walsrode auch zukünftig weiter zu stärken, möchte sich die Stadt Walsrode bestmöglich inhaltlich-strategisch aufstellen. Dazu wurde das Unternehmen LennardtundBirner mit der Erarbeitung eines Gewerbeflächenentwicklungskonzeptes beauftragt. Mit dem Konzept soll eine nachhaltige Entwicklungsstrategie etabliert werden, die sowohl den Ansprüchen der Bevölkerung, der Unternehmen als auch der Umwelt gerecht wird. Die Ergebnisse werden in den künftigen Flächennutzungsplan der Stadt Walsrode einfließen.

Die Stadt Walsrode möchte sich als attraktiver Wirtschaftsstandort positionieren und dabei ihre Funktionen in der Versorgung der Bevölkerung, als unternehmensfreundlicher Wirtschaftsstandort sowie am Arbeitsmarkt erfüllen, um die Kernstadt und den umliegenden ländlichen Raum zu stärken.

Zukünftige Dynamiken und Veränderungen sollen dabei als zentraler Bestandteil fungieren. Aktuelle Krisen verdeutlichen Defizite in unterschiedlichen Bereichen und verstärken Tendenzen zu mehr Umweltbewusstsein, sozialer Verantwortung oder dezentraler Produktionen mit regionalen Wertschöpfungsketten.

Das Ziel der Strategie ist es auch, die Unternehmer:innen vor Ort bestmöglich zu unterstützen. Dafür wollen wir ihre Meinungen, Ideen und Wünsche von Anfang an miteinbeziehen. Daher erfolgt in den Monaten September/Oktober eine Befragung der Walsroder Unternehmen.

Ihre Teilnahme an der Befragung war bis zum 15. Oktober 2021 möglich.

Das Befragungsergebnis

Feedback © athree23_Pixabay

Gut 16% der von uns angeschriebenen Unternehmen haben sich an der Befragung zum Wirtschaftsstandort Walsrode beteiligt, was durchaus über dem Durchschnitt vergleichbarer Fälle liegt. Die Ergebnisse der Unternehmensbefragung hat die LennardtundBirner GmbH ausgewertet. Die Befragung war nicht repräsentativ angelegt. Insofern ist ein qualitatives Meinungsbild entstanden, das hier eingesehen werden kann (PDF zum Download, 1,2 MB).


 

 

Michael Krohn

Geschäftsführer

 
+49 (5162) 985 2031
 
+49 (151) 2255 0500
 
krohndeltaland.de

Unsere Pressemeldung zum Thema Gewerbeflächenkonzept

Gewerbeflächenkonzept: Welche Flächen braucht die heimische Wirtschaft? PM vom 08.09.2021