Gewerbegebiet Honerdingen | Foto: © WFG Deltaland

Gewerbegebiet Honerdingen


Lageplan Gewerbegebiet Honerdingen © LGLN/ WFG Deltaland
Lageplan Gewerbegebiet Honerdingen

Lagegunst

Der Gewerbestandort Walsrode-Honerdingen eignet sich besonders für mittelständische Unternehmen aus dem lokalen und regionalen Umfeld. Insbesondere Handwerksbetriebe und unternehmensorientierte Dienstleister finden hier geeignete Grundstücksgrößen. Der Standort ist zudem für nicht-zentrenrelevante Handelsfunktionen attraktiv.

Der erschlossene Gewerbestandort liegt zentral im Deltaland an der Bundesstraße 209, zwischen den Städten Walsrode und Bad Fallingbostel. Die Autobahnen A7 und A27 sind in nur wenigen Minuten erreichbar. Im Gewerbegebiet haben sich bereits zahlreiche mittelständische Firmen angesiedelt.

 

 

Flächenverfügbarkeit und Standortqualitäten

Flächen im Gewerbegebiet Honerdingen © Eigene Darstellung aus GEFIS/Deltaland GmbH
Übersichtskarte Gewerbegebiet Honerdingen
  • zentrale und verkehrsgünstige Lage (B 209) im Dreieck Walsrode – Bad Fallingbostel – Bomlitz
  • Flächen in der Größenordnung von ca. 1.500qm bis 1ha, bei Bedarf sind auch Parzellen kombinierbar
  • Standort ist für nicht-zentrenrelevante Handelsfunktionen zulässig
  • wohnortnahes Arbeiten möglich
  • Flächen im kommunalen Eigentum

Erweiterungsflächen

Erweiterungsflächen Gewerbegebiet Honerdingen © WFG Deltaland
Blick auf die Erweiterungsflächen im Gewerbegebiet Honerdingen

Das Gewerbegebiet Honerdingen wurde nach Osten hin erweitert. Die Flächen sind ab sofort verfügbar.

EFRE Förderung für die niedersächsischen Regionen © Europa für Niedersachsen

Die Erschließung der Erweiterungsflächen im Gewerbegebiet Honerdingen wurden von der Europäischen Union und dem Land Niedersachsen, im Rahmen des EFRE Fonds (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, EFRE Förderung für die niedersächsischen Regionen) gefördert.

 

 

 

Michael Krohn

Geschäftsführer

 
+49 (5162) 985 2031
 
+49 (151) 2255 0500
 
krohndeltaland.de