Stadt Walsrode | Foto: © Stadt Walsrode

Stadt Walsrode


Stadt Walsrode | Foto: © Stadt Walsrode
Stadt Walsrode | Foto: © Stadt Walsrode

Wirtschaftszentrum mit überregionaler Ausstrahlungskraft

Im Kernbereich und an den Autobahnen als Handels- und Dienstleistungszentrum mit verschiedenen Gewerbegebieten und Entwicklungsflächen ausgestattet, bildet die Stadt einschließlich der 22 eingemeindeten Ortschaften eine der größten Flächenkommunen Norddeutschlands. Walsrode liegt im Süden der Lüneburger Heide und ist ideal angebunden durch die Autobahnen A7 und A27. Als Mittelzentrum des südlichen Heidekreises ist Walsrode ein leistungsfähiger Behörden-, Schul- und Krankenhausstandort.

Bekannt geworden ist die Stadt nicht zuletzt durch den weltgrößten Vogelpark. Über 4000 Vögel in 650 verschiedenen Arten und eine beeindruckende Parkanlage mit einem einzigartigen Blütenmeer machen den Weltvogelpark Walsrode zu einem der Top-Themenparks in ganz Deutschland.

Das Kloster Walsrode ist das älteste aller Heideklöster. Es wurde 986 durch Graf Walo gegründet. Das Kloster Walsrode mit seinem seit dem 13. Jahrhundert unveränderten Grundriss ist heute ein evangelisches Damenstift. Es ist das älteste der bekannten Heide-Klöster und zu besichtigen.

Bereits 1383 wurden Walsrode die Stadtrechte durch die Herzöge von Braunschweig und Lüneburg verliehen. Während der Napoleonischen Kriege wurde Walsrode ab 1811 Teil des Hanseatischen Departements und war Grenzstadt zwischen dem Königreich Westfalen und dem Kaiserreich Frankreich.

Die Stadt Walsrode nennt sich seit 1935 Hermann-Löns-Stadt, da der bekannte Dichter hier im Tietlinger Wacholderhain begraben liegt. In Walsrode und der näheren Umgebung gibt es mehrere Gedenkstätten rund um den berühmten Heidedichter.

Dank ihrer reizvollen und vielfältigen Landschaft sowie der idealen verkehrsgeografischen Lage ist die Stadt Walsrode ein attraktiver Standort für Handel und Gewerbe im Städtedreieck Hannover-Hamburg-Bremen sowie ein ideales Eingangstor für die Freizeitregion südliche Lüneburger Heide.

Link zur Stadt Walsrode