Energie- und Umweltpark

Energie- und Umweltpark


© Gary Perkin/shutterstock.com
Bio-Abfälle in einer Sammelschale

Gemeinsam mit der Gemeinde Bomlitz haben die Wirtschaftsförderung Deltaland und das 3N-Büro Heidekreis (Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V.) die Entwicklungsperspektive für einen Energie- und Umweltpark erarbeitet. Das Bioabfall-Kaskadennutzungs-Projekt der Abfallwirtschaft Heidekreis soll ein erster Baustein für den Energie- und Umweltpark in Bomlitz sein. Weitere Ansiedlungen aus den Bereichen Energie- und Umwelttechnik können folgen. Der Energie- und Umweltpark soll nordöstlich der vorhandenen Kompostanlage auf einer Fläche von zunächst rund 5ha entstehen. Die Bauleitplanung für das neue Areal wurde vom Gemeinderat in Bomlitz im Frühjahr 2018 angestoßen.

Michael Krohn

Geschäftsführer

 
+49 (5162) 985 2031
 
+49 (151) 2255 0500
 
krohndeltaland.de