Energie- und Umweltpark

Energie- und Umweltprojekte


Energie- und Umweltpark

Gemeinsam mit der Gemeinde Bomlitz haben die Wirtschaftsförderung Deltaland und das 3N-Büro Heidekreis (Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe e.V.) die Entwicklungsperspektive für einen Energie- und Umweltpark erarbeitet. Das 

Logo der Abfallwirtschaft Heidekreis

Bioabfall-Kaskadennutzung

Die Abfallwirtschaft Heidekreis plant am Standort Bomlitz eine Fermentationsanlage zur Vergärung von Bioabafällen. Das Vorhaben soll nordöstlich der vorhandenen Kompostanlage im künftigen Energie- und Umweltpark Bomlitz errichtet werden. Geplant ist im Zuge 

Mikroalgenzucht

Projekt zur Entwicklung eines Anlagen-Prototyps der Firma MINT Engenieering GmbH wird durch die LEADER-Förderung in der Vogelpark-Region unterstützt Die Mikroalgenzucht in Kooperation mit der Agrar Energie Obernhausen geht in die zweite Phase. Im Rahmen der