A27park Erweiterung


Vorentwurf der geplanten Erweiterungsflächen für den A27park Walsrode | © Stadt Walsrode
Vorentwurf der geplanten Erweiterungsflächen für den A27park Walsrode | © Stadt Walsrode

Knapp 1 1/2 Jahre nach seiner offiziellen Eröffnung im Juli 2015 waren im Herbst 2016 bereits rund 50% der sofort verfügbaren Nettofläche des ersten Bauabschnitts im A27park vermarktet. Um den Standort auch für die nächsten Jahre nachfragegerecht aufzustellen, hat die Stadt Walsrode im September 2016 das Bauleitplanverfahren zur großflächigen Erweiterung des A27parks nach Süden angeschoben.

Da bis Jahresende 2016 50% der im A27park bereits erschlossenen Bestandsfläche vermarktet sein werden, ist es an der Zeit, den Standort für die nächsten Jahrzehnte aufzustellen. Gemäß Vorentwurf umfasst die Maßnahme eine Erweiterung des bestehenden A27parks um rund 61ha brutto nach Süden entlang der Autobahn A27. Damit werden hier in den nächsten Jahren Ansiedlungsmöglichkeiten gleichermaßen für KMU wie auch für flächenintensive, autobahnaffine Betriebe geschaffen.

Michael Krohn

Geschäftsführer

 
+49 (5162) 985 2031
 
+49 (151) 2255 0500
 
krohndeltaland.de

A27park Erweiterung

Das Infoblatt zur Erweiterungs-planung des A27parks finden Sie hier zum Download (650 KB).