Existenzgründerbefragung im Deltaland

Erfahrungen junger Unternehmerinnen und Unternehmer im Fokus

v.l. Niels Joachim, allgem. Vertreter der Gemeinde Bomlitz; Helma Spöring, Bürgermeisterin der Stadt Walsrode; Karin Thorey, Bürgermeisterin der Stadt Bad Fallingbostel; Michael Krohn (GF) und Daniela Avancini, Deltaland GmbH; Foto: Sarah Langemeyer, WZ
v.l. Niels Joachim, allgem. Vertreter der Gemeinde Bomlitz; Helma Spöring, Bürgermeisterin der Stadt Walsrode; Karin Thorey, Bürgermeisterin der Stadt Bad Fallingbostel; Michael Krohn (GF) und Daniela Avancini, Deltaland GmbH; Foto: Sarah Langemeyer,...

Überregionale Studien zum Gründungsgeschehen in Deutschland, in Niedersachen oder in einzelnen Kammerbezirken gibt es häufiger. Doch lassen sich daraus automatisch Rückschlüsse auf die konkrete Situation vor Ort ziehen? Wie läuft die Gründung von Unternehmen im Raum Walsrode-Bad Fallingbostel-Bomlitz in der Praxis ab? Welche Dienstleistungen zum Thema Existenzgründung werden nachgefragt, welche Beratungsangebote waren für die Unternehmerinnen und Unternehmer während des Gründungsprozesses wichtig oder wurden vermisst? Wie beurteilen junge Unternehmen das Gründungsklima in der Region insgesamt?

Diesen Fragestellungen widmet sich eine aktuelle Initiative der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Deltaland im Auftrag der drei Städte und Gemeinden in der Vogelpark-Region.

Etwa 550 Unternehmerinnen und Unternehmer, die in den letzten fünf Jahren in Walsrode, Bomlitz oder Bad Fallingbostel ein Gewerbe angemeldet haben, erhalten dazu in den nächsten Tagen einen kompakten dreiseitigen Fragebogen mit der Gelegenheit zur anonymen Beantwortung zugesandt. Der Fragebogen lässt sich ohne großen Zeitaufwand ausfüllen und kann bequem per Fax oder eMail an die Deltaland-Geschäftsstelle zurückgesendet werden.

Ziel der Aktion ist es, das regionale Dienstleistungsangebot gerade für junge Unternehmen zukunftsfähig auszugestalten und es gegebenenfalls an tatsächliche Bedarfe anpassen zu können. Daher liegen den Initiatoren die Erfahrungen, die Gründerinnen und Gründer in der Region machen oder gemacht haben besonders am Herzen. Eine vertrauliche Behandlung der Angaben wird zugesichert. Eine Auswertung auf Aufbereitung der Ergebnisse erfolgt nur in zusammenfassender Form und wird keine Rückschlüsse auf einzelne Unternehmen erlauben.

Für Rückfragen stehet Ihnen die Deltaland-Geschäftsstelle gerne unter Tel. 05162-9852030 zur Verfügung (Frau Avancini/Herr Krohn). Auch können dort diejenigen Gründer, die ggf. nicht angeschrieben wurden und sich dennoch beteiligen möchten, einen Fragebogen abfordern.

 Donnerstag, 21. April 2016  09:12 [4 yrs]